Die Teamgründung im Startup – wie finde ich die perfekten Mitarbeiter?

0
Die Teamgründung im Startup - wie finde ich die perfekten Mitarbeiter?

Du hast es geschafft – du hattest eine zündende Idee und hast dein eigenes Startup gegründet. Was deinem Startup jetzt noch zum weiteren Erfolg fehlt ist ein cooles, kompetentes und hoch motiviertes Team! „Ein guter Kapitän ist nur so stark wie seine Matrosen“ sagt zum Beispiel Nick Sarajan, CEO des Startups Frajoni – und er hat recht denn: starke Teamarbeit im Startup ist ein wichtiger Teil des Erfolgs.

Dein Team bildet neben der Idee den Grundbaustein deines Unternehmens. Aber wie findet man „DAS Team“? Die meisten Gründer haben hohe Ansprüche an ihr Team bzw. eine genaue Vorstellung davon – und das zurecht. Anders als in Großunternehmen übertragen Startup-Gründer ihrem Team von Anfang an ein hohes Maß an Eigenverantwortung. Gerade das macht die Arbeit in einem Startup so attraktiv und viele junge Menschen schreien „Hier!“, wenn sie auf eine Stellenausschreibung stoßen. Als Gründer hast du also meist eine große Vielfalt an Bewerbern aus denen du wählen kannst – klingt erstmal gut, trotzdem ist die Teamgründung eine der anstrengendsten Aufgaben der du dich stellen musst.
Anforderungen, die dein zukünftiges Teammitglied auf jeden Fall mitbringen sollte sind…

#Großen Ideenreichtum

Dein Startup befindet sich in einem konstanten Wachstumsprozess. Auch wenn die Idee – das Produkt oder die Dienstleistung dahinter bereits steht, ist es wichtig, dass dein Team ständig daran arbeitet diese besser zu machen. Deine Idee soll sich mit der Hilfe deines Teams konstant weiterentwickeln. Gerade deshalb sollte dein Team also unbedingt aus kreativen Köpfen mit Mut zur Veränderung, der Offenheit gegenüber Neuem und der Begeisterung an Innovation bestehen.

#Motivation auf höchstem Niveau

Wer im Startup arbeitet, muss mit anpacken! Lockere und flexible Officehours: Yes please! – aber dafür dann mit umso mehr Motivation und Elan rangehen, wenn es an die Arbeit geht. Die meisten Startups müssen erst einmal ordentlich um Rang und Namen kämpfen, bevor sie sich auf ihrem Ruhm ausruhen können. Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind also das A und O deines Erfolges. Schlaftabletten und Faultiere sollten deshalb von Anfang an vermieden und aussortiert werden. Um dein Startup auf Erfolgskurs zu bringen, ist eine starke Arbeitsmoral deines kompletten Teams unvermeidlich.

#Außerordentliche Teamfähigkeit

„Sehr teamfähig“, „Teamplayer“ – sind Aussagen, die man oft in Anschreiben liest. Bei der Bewerbung für einen Startup-Job sollte das jedoch nicht nur eine leere Floskel sein. TEAMARBEIT wird im Startup ganz groß geschrieben. Dein Team muss menschlich sehr gut zusammenpassen und sollte sich perfekt ergänzen. Es sollte innerhalb deines Teams selbstverständlich sein, dass jeder bereit ist einzuspringen, wenn es an irgendeiner Front fehlt – auch wenn es sich dabei nicht um den eigentlichen Aufgabenbereich handelt. Im Startup gilt: „Einer für alle(bzw. das Startup) und alle für einen!“.

#Viel Leidenschaft

Da die meisten Startups anfangs nur aus einem kleinem Team bestehen, ist es umso wichtiger, dass sich jedes einzelne Teammitglied mit der Unternehmensidee identifizieren kann. Jeder Mitarbeiter muss hinter deiner Idee stehen, als wäre es seine eigene. Der Unternehmensspirit im Startup hat eine hohe Priorität – dein Team bildet sozusagen die Familie, deine Idee bzw. das Unternehmen das gemeinsame Baby, um das es sich zu kümmern gilt.

#Hohes Verantwortungsbewusstsein

Anders als in Großunternehmen darf man im Startup direkt mitanfassen. Von Anfang an wird man komplett in das Unternehmen miteingebunden und hat ein hohes Maß an Eigenverantwortung. Das ist Anreiz für viele Bewerber – als Arbeitgeber jedoch ist das auch mit viel Risiko verbunden. Deshalb muss von Beginn an klar sein, dass du dich auf dein Team verlassen kannst. Etwas Selbstdisziplin und hohes Verantwortungsbewusstsein sind also Attribute nach welchen du bei deiner Teamgründung auf jeden Fall Ausschau halten solltest.

Fazit:

Die perfekten Mitarbeiter zu finden ist nie einfach – doch gerade in Startups ist diese Aufgabe nochmal besonders schwierig und nervenaufreibend. Viele wollen den Job in deinem Startup, doch nur wenige eignen sich dafür. Mit unseren Tipps hast du schon mal einen guten Überblick darüber, auf was du bei der Suche nach Teammitgliedern achten solltest. Wenn du schließlich Kandidaten im Fokus hast, bietet es sich außerdem an eine Probearbeitswoche zu vereinbaren. In dieser Woche kann sich bereits zeigen wie gut der Auserwählte ins Team passt, wie er arbeitet und was er deinem Startup an Vorzügen bietet.

Informationen zum Autor

Lea Barge

Lea Barge

Lea ist Jr. Online Marketing Managerin bei richtiggutbewerben.de. Sie kümmert sich im Bereich des Online Marketings überwiegend um Content Projekte wie z.B. die Betreuung des firmeneigenen Blogs oder die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern wie Startstories.