Bald startet die NGIN Mobility Conference powered by secureexchange®

0

In diesem Jahr geht die NGIN Mobility Conference bereits in die dritte Runde. Das Event findet am 16. und 17. Oktober in Berlin statt. In diesem Jahr wird es allerdings noch größer, denn durch die Kooperation mit secureexchange® kann ein noch umfangreicheres Programm geboten werden.

Startups, bestehende Unternehmen, Innovatoren und Investoren haben die Möglichkeit sich zu vernetzen und von neuen Themen der Mobilitätsbranche inspirieren zu lassen. Die Innovationen, Zukunftsthemen und Trends können von ca. 500 Teilnehmern bestaunt werden.

Was erwartet euch 2019 auf der NGIN Mobility Conference?

Secure Mobility, Smart Cities und New Spaces sind Themen von denen Experten berichten werden. Speaker Highlights sind zum Beispiel Slavko Bevanda, CPO & CTO von SHARE NOW oder Fabian Stenger, der Geschäftsführer von DACH FlixMobility. Zum Thema Mobilität in Kleinstädten und in der ländlichen Region wird Björn Siebert einen Vortrag halten. Natürlich können auch noch viele weitere spannende Speaker erwartet werden.

Neben den zahlreichen Speakern können die Teilnehmer vielseitige Workshops erwarten, in denen sich das Wissen der Experten der Mobilitätsbranche angeeignet werden kann.

Zusätzlich gibt es auch einen Ausstellerbereich. Hier haben Startups die Chance ihre neuen Trends zu präsentieren. Präsentieren können sie sich auch bei den VD Pitches. Diesen bieten Startups die Gelegenheit Kontakte zu knüpfen und mit Investoren Ideen auszutauschen.

Am ersten Abend sind alle Teilnehmenden herzlich zu Drinks & Networking eingeladen.

Die Konferenz bietet die Möglichkeit sich miteinander zu verbinden und das egal ob Gründer, Experte, Investor oder Vertreter der Medien. Man kann sich austauschen und inspirieren lassen.

Informationen zum Autor

Wiebke Schweitzer

Wiebke ist Redakteurin bei Startstories. Zurzeit studiert sie Wirtschaftswissenschaften an der Universität Osnabrück.