Die Höhle der Löwen: Alle aktuellen und vergangenen Löwen auf einen Blick

0

Seit dem Start von „Die Höhle der Löwen“ im Jahr 2014 hat sich einiges getan. Die meisten Löwen der ersten Staffel sind mittlerweile nicht mehr dabei, manch ein Löwe scheint von der Sendung aber gar nicht genug bekommen zu können. Wie aber wurden die Jurymitglieder zu den Investoren, die sie heute sind? Und wer wird auch in Zukunft in der Show dabei sein?

Im Jahr 2014 ging es los: Nach dem Vorbild internationaler Shows wie „Shark Tank“ startete auf Vox “Die Höhle der Löwen”, um Gründern und Startups bei der Verwirklichung ihrer Ideen unter die Arme zu greifen. Mit dabei waren fünf Jurymitglieder: Judith Williams, Lenke Steiner, Vural Öger, Jochen Schweitzer und Frank Thelen. Mittlerweile sind in der fünften Staffel nur noch Judith und Frank dabei. Beide haben sich als Gesichter der Sendung etabliert. Auch in der sechsten Staffel (ab September 2019) sind sie wieder dabei. An ihrer Seite: Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Nils Glagau und Georg Kofler.

Wie aber wurden die Löwen zu den Startup-Investoren von heute?

Judith Williams

Judith Williams wurde 1971 in München geboren und besitzt die amerikanische Staatsbürgerschaft. Ihre Familie zog schon bald nach Trier. Dabei legte sie früh den Grundstein für eine Karriere als Opernsängerin. Bereits mit vier Jahren sang sie gemeinsam mit ihrem Vater auf der Bühne. Ihr Studium des klassischen Gesangs führte sie nach Köln, außerdem studierte sie Ballett in London an der Royal Academy of Music.

Ihre Gesangskarriere brachte ihr Auftritte in ganz Europa ein, zum Beispiel als Teil der „West Side Story“, der „Zauberflöte“ oder bei der Baden-Badener Philharmonie. Eine Erkrankung und die anschließende Behandlung führten schließlich zu einer Beeinträchtigung ihrer Stimme, woran sich der Start ihrer zweiten Karriere anschloss. Während ihrer Arbeit in einem Fitnesscenter entdeckte Judith, dass sie sehr erfolgreich im Verkauf der angebotenen Drinks war. Sie bewarb sich daraufhin beim Shoppingsender QVC. 1999 trat sie zum ersten Mal als Moderatorin im Teleshopping auf, wo sie im Laufe der Zeit unter anderem gemeinsam mit Walter Freiwald moderierte.

In den 2000er Jahren begann Judith damit, ihre eigenen Produkte zu bewerben. Darunter befanden sich Kosmetik, Schmuck und Mode. Auch hier setzte sie auf Teleshopping als Vertriebskanal. Mittlerweile konnte sich Judith Williams Cosmetics als international erfolgreiche Marke etablieren. Dahinter verbergen sich zum Beispiel eigene Laboratorien, Marketing- und Vertriebskanäle, die auch schon dem einen oder anderen Gründer aus der Höhle der Löwen weitergeholfen haben.

Singend kann man Judith Williams tatsächlich auch noch bei einigen wenigen Events erleben. Seit 2011 ist sie mit Alexander-Klaus Stecher verheiratet, mit dem sie zwei Töchter hat. Wer mehr über Judith Williams wissen will, der sollte sich ihre Biographie „Stolpersteine ins Glück“ genauer anschauen.
Mehr zu Judith Williams gibt es hier. 

Frank Thelen

Wie auch Judith Williams ist Frank Thelen seit der ersten Staffel bei der Höhle der Löwen am Start. Der 1975 in Bonn geborene Frank gründete bereits mit 18 Jahren sein erstes Unternehmen, welches schon bald in der Internetbranche aktiv wurde. Im Jahr 1999 scheiterte allerdings ein von ihm mit aufgebautes Technikunternehmen, was beinahe zu seiner Privatinsolvenz geführt hätte. Allerdings war der Misserfolg nur von kurzer Dauer: Eines seiner nächsten Unternehmen im Fotobereich konnte er 2008 an Fujifilm verkaufen. Mit Scanbot entwickelte Frank die heute meistgenutzte Scan-App für Android und iOS.

Seit dem Jahr 2016 konzentriert er sich vor allem auf seine Tätigkeit als Startup-Investor. Er investierte zum Beispiel in die Organisations-App Wunderlist oder auch in die Taxi-App myTaxi. Einen zusätzlichen Schub bekam seine Investitionstätigkeit durch die Höhle der Löwen. Mittlerweile hat sich Frank zu einem der Botschafter für Entrepreneurship in Deutschland entwickelt. Mehr zu Frank Thelen gibt es hier.

Georg Kofler

Dr. Georg Kofler wurde 1957 in Bruneck, in Italien, geboren und ist seit 2017 als Löwe dabei. Er  war lange Vorstandschef der ProSieben Media AG, arbeitet im Homeshopping und beim Pay-TV-Sender Premiere. Er ist außerdem Mitgründer der Glow Innovations GmbH, welche die Investitionen von Judith aus der Höhle der Löwen betreut. Heute ist er ebenfalls der CEO sowieso Hauptaktionär des Social Media Unternehmens Social Chain Group AG. Seit 2015 spendet er regelmäßig an die FDP und CDU.

Ralf Dümmel

Seit der dritten Staffel ist Ralf Dümmel ein Löwe. Geboren wurde Ralf 1966 in Bad Segeberg in Schleswig-Holstein. Im Jahr 1988 begann er als Verkaufsassistent für das Unternehmen DS Produkte zu arbeiten und konnte hier schnell Erfolge erzielen. Im Jahr 1996 wurde er Gesellschafter und 2000 Geschäftsführer bei DS Produkte.

Ralf hat maßgeblichen Anteil daran, dass sich DS Produkte zu einem international tätigen Handelskonzern entwickelt hat, der unter anderem auch in Hongkong und Polen aktiv ist, und über 400 Mitarbeiter beschäftigt. Dabei ist DS Produkte in der Produktion und im Vertrieb verschiedenster Non-Food-Produkte tätig, das Sortiment umfasst circa 4000 unterschiedliche Artikel. Die guten Kontakte zu Produktionsstandorten in Asien haben schon einigen Gründern in der Höhle der Löwen weitergeholfen. Seit 2015 ist er außerdem im Aufsichtsrat des VfB Lübeck tätig.

Dagmar Wöhrl

Geboren wurde Dagmar Wöhrl als Dagmar Winkler im Jahr 1954 in Nürnberg, wo sie auch Jura studierte und mit dem zweiten Staatsexamen abschloss. Im Anschluss war sie sowohl als Rechtsanwältin, als auch als Unternehmerin tätig. 1984 heiratete sie den Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl, dessen Eltern Gründer des Modehauses Wöhrl sind.

Dagmar Wöhrl ist Mitglied der CSU und war von 1994 bis 2017 Mitglied des deutschen Bundestages, wo sie von 2002 bis 2005 unter anderem wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagesfraktion war. Von 2005 bis 2009 war sie außerdem parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium.

In den siebziger Jahren nahm Dagmar Wöhrl auch an verschiedenen Schönheitswettbewerben teil. Im Jahr 1977 wurde sie zur Miss Germany gekürt und belegte bei der Wahl zur Miss World den dritten Platz. 1978 erreichte sie bei der Wahl zur Miss Europe den zweiten Platz.

Seit der vierten Staffel ist Dagmar Wöhrl als Löwin aktiv. Mit Morotai, einer Sportbekleidungsmarke, ist mittlerweile auch ein Startup aus der Höhle der Löwen in den Modehäusern von Wöhrl zu finden.

Carsten Maschmeyer

Carsten Maschmeyer ist seit der dritten Staffel im Jahr 2016 bei der Höhle der Löwen dabei. Er wurde 1959 in Bremen geboren, wuchs aber zunächst in Hildesheim, in einfachen Verhältnissen, auf. Nach der Schule begann er ein Medizinstudium in Hannover, welches er durch Tätigkeiten in der Vermögensberatung finanzierte. Nachdem er zu viele Fehlzeiten im Studium angehäuft hatte, wurde er exmatrikuliert und widmete sich ganz der Finanzbranche. Ende der achtziger Jahre begann Carsten Maschmeyer mit seiner Tätigkeit beim Finanzdienstleister AWD, bei dem er die Mehrheit der Anteile und die Leitung übernahm. Das Unternehmen entwickelte sich zu einer der größten Finanzberatungen in Deutschland und expandierte auch international. Kritiker werfen dem Unternehmen und Maschmeyer vor, Kunden falsch beraten zu haben. Es wurde 2007 vom Versicherungskonzern Swiss Life übernommen.

Heute ist Carsten Maschmeyer mit der Maschmeyer Group aktiv und investiert in Startups und andere Unternehmen. Privat ist Carsten Maschmeyer seit 2014 mit der Schauspielerin Veronica Ferres verheiratet.

Nils Glagau

Mit Nils Glagau gibt es in der sechsten Staffel erstmals sieben Löwen. Der 1976 geborene Rheinländer leitet das Familienunternehmen Orthomol, welches teure Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Die Bereiche Gesundheit, Ernährung und Bewegung sind ihm somit in der kommenden Staffel besonders wichtig und sollen gefördert werden. Da er bisher noch nicht in der Öffentlichkeit aufgetreten ist, dürfen wir gespannt sein, was uns in der kommenden Staffel erwartet.

Jochen Schweizer

In den ersten drei Staffeln war auch Jochen Schweizer ein Löwe. Jochen wurde 1957 in Ettlingen bei Karlsruhe geboren. Nach der Schulzeit war er zunächst im Bereich Logistik tätig – unter anderem in Afrika. Parallel dazu begann er seine Karriere als Stuntman, die ihm Auftritte in zahlreichen Filmen bescherte. Für eine Reihe von Stunts kam er auch ins Guinness Buch der Rekorde, zum Beispiel für einen Sprung mit dem längsten Bungeeseil aus einem Helikopter.

1985 gründete Jochen Schweizer sein erstes Unternehmen, welches Action-Sport-Filme produzierte und schließlich die erste stationäre Bungee-Jumping-Anlage in Deutschland eröffnete. Im Jahr 2004 begann er damit, Gutscheine für Erlebnisse über das Internet zu verkaufen. Das Geschäftsmodell wurde schnell ein großer Erfolg. Heute können über das Unternehmen knapp 2000 unterschiedliche Erlebnisse gebucht werden.

Vural Öger

In den ersten zwei Staffeln war auch Vural Öger als Löwe dabei. Er wurde 1942 in Ankara geboren und ging für ein Studium nach Berlin. Parallel dazu begann er seine Tätigkeit in der Reisebranche. Im Jahr 1982 gründete er Öger Tours, welches sich als Spezialist für Türkeireisen und weitere Ziele etablieren konnte und im Jahr 2010 an Thomas Cook verkauft wurde. In den Jahren 2015 und 2016 mussten von Vural Öger gegründete Reiseunternehmen Insolvenz anmelden, auch eine Privatinsolvenz des Unternehmers wurde angemeldet. Von 2004 bis 2009 war er Abgeordneter im Europäischen Parlament für die SPD.

Lenke Steiner

1985 in Bremen geboren war Lenke Steiner in den ersten beiden Staffeln der Höhle der Löwen dabei. Lenke ist Geschäftsführerin im von ihren Eltern gegründeten Kunststoff- und Verpackungsunternehmen und sitzt außerdem für die FDP in der Bremischen Bürgerschaft. Sie ist außerdem im Bundesvorstand der Partei und war die Spitzenkandidatin der FDP Bremen bei der Bundestagswahl 2017.

Welcher Löwe wird auch in der siebten Staffel dabeisein?

Der Erfolg der Sendung wird sehr wahrscheinlich eine siebte Staffel möglich machen. Werden dabei alle Löwen der sechsten Staffel dabeisein? Oder können sich die TV-Zuschauer auf neue Gesichter freuen? Das steht aktuell noch nicht fest, bei einer Sendung wie “Die Höhle der Löwen” muss man aber immer mit einer Überraschung rechnen.

Informationen zum Autor

Hannes Jarisch

Hannes ist Redakteur bei Startstories. Seine Brötchen verdient er als Online Entrepreneur und Blogger. Er besitzt einen Master in BWL und einen Bachelor in Politikwissenschaft.