Die CMCX zum 10. Mal in München – Europas größtes Content-Marketing Event geht in die nächste Runde

0

Auch in diesem Jahr dürft ihr euch  wieder auf das größte europäische Content-Marketing Event freuen: Vom 10. bis 11. März 2020 findet zum 10. Mal die Content Marketing Conference & Exposition in der Messe München statt.

Das könnt ihr erwarten

Die über 7000 erwateten Besucher dürfen sich wieder zwei spannende Tage mit einem tollen Programm erhoffen. Neben der Konferenz mit 5 Bühnen, zahlreichen Themen Specials und vielen interessanten Speakern, warten viele Workshops auf euch. Hier zeigen euch die Besten der Branche, wie ihr eine Content-Marketing-Strategie entwickeln könnt oder den perfekten Redaktionsplan erstellt.
In der Solution Area habt ihr außerdem die Möglichkeit, spannende Neuheiten der Content-Marketing Branche kennenzulernen. Die Aussteller der CMCX zeigen euch verschiedene Content-Marketing Tools sowie Lösungsansätze und geben euch neue Denkanstöße zur effizienteren Gestaltung eures Content-Marketings.

 

Networking auf der CMCX-NIGHT

Nach einem spannenden und aufschlussreichen Messetag könnt ihr die Gelegenheit nutzen, euren Abend  auf der CMCX-Night bei einem Kaltgetränk in angesagter Location ausklingen zu lassen, euch mit den Ausstellern, Speakern und anderen Besuchern in entspannter Atmosphäre zu vernetzen und neue Kontakte zu knüpfen.

Die Speaker der CMCX 2020

Auch 2020 erwarten euch wieder viele bekannte Speaker. Unter anderem wird Marc Opelt, Bereichsvorstand Marketing von Otto auf der Bühne stehen. Treffen könnt ihr außerdem den Head of Content Strategy&Foundations von Studio SAP, Christoph Zeidler und Jan Ahrens, den Head of Digital & Content Marketing von Statista sowie viele weitere spannende Persönlichkeiten.

 

Wenn ihr also Lust auf Networking beim größten europäischen Content-Marketing Event habt, dann bewerbt euch hier noch schnell für ein Ticket für die CMCX!

Informationen zum Autor

Mehr-Tanken.de App für Sparfüchse

“Mehr-Tanken.de” ist die wohl nützlichste App dieses Jahres, herausgebracht von der gleichnamigen Website. Denn die Benzinpreise steigen und steigen. Wie soll man da noch die ...