Interview mit 9flats Gründer Stephan Uhrenbacher

0
Stephan Uhrenbacher, Gründer und Geschäftsführer von 9flats. (Bild: 9flats)

Stephan Uhrenbacher ist Gründer von Qype und 9flats. Im Interview über 9flats konnten wir viele spannende Informationen über 9flats herausfinden.

Was ist 9flats?

Seit dem Start im Februar 2011 bietet 9flats die clevere Alternative zum klassischen Hotel. Auf 9flats.com können Mitglieder Privatunterkünfte weltweit anmieten oder untervermieten, für jeden Geschmack und jedes Budget.

Wie kam die Idee zu 9flats?

Gründer Stephan Uhrenbacher hatte den Wunsch, an neun verschiedenen Orten der Welt eine Unterkunft zu haben. Er gründete 9flats mit dieser Idee und aus neun Orten sind inzwischen über 5.000 Orte in über 100 Ländern geworden.

Wie kam es zu dem Namen 9flats?

Gründer Stephan Uhrenbacher hatte den Wunsch, an neun verschiedenen Orten der Welt eine Unterkunft zu haben – so entstand der Name 9flats (neun Wohnungen). Wie viele Nutzer benutzen 9flats? 9flats hat derzeit 80.000 Nutzer und vermittelt 32.000 Unterkünfte.

Steigt die Anzahl der Nutzer auf 9flats?

Seit der Gründung von 9flats ist die Anzahl der angebotenen Unterkünfte von 5.000 auf bereits über 32.000 gestiegen.

Wodurch kommen die Einnahmen auf 9flats?

Die Einnahmen von 9flats basieren auf einem Provisionsmodell. Dabei finanziert sich 9flats durch 15% der Mieteinnahmen. Gastgeber entstehen bei der Vermietung keine Kosten.

Was ist der Vorteil, den 9flats zu anderen Anbietern hat?

9flats wurde von dem Hamburger Stefan Uhrenbacher gegründet und ist ein deutsches Unternehmen. Auf dem europäischen Markt der Vermittler für Privatunterkünfte hat 9flats die interaktivste Community mit der größten User-Reichweite. Die Seite 9flats.com steht bereits in zehn verschiedenen Sprachversionen zur Verfügung. Darüberhinaus betreut der 9flats Kundenservice Nutzer rund um die Uhr und hilft bei Fragen gerne weiter.

Informationen zum Autor

Christoph David Schneider

Christoph David Schneider

Christoph ist Gründer vom Onlinemagazin Startstories. Zurzeit studiert er Business Information Management (B.Sc.) an der Hochschule Osnabrück.