Interview mit Bilal Zafar, Gründer von Richtiggutbewerben

4
Interview mit Bilal Zafar, Gründer von Richtiggutbewerben

So gut wie niemand ist routiniert im Verfassen von Bewerbungen. Wie oft bewirbt man sich auch schon? Im besten Fall einmal im Leben. Doch meist kommt es anders, man muss doch wieder ran und ist dann natürlich aus der Übung. Bilal Zafar der Gründer von richtiggutbewerben.de bietet mit seinem Startup professionelle Hilfe an.

Was ist richtiggutbewerben.de?

Bilal Zafar: „Vor 10 Monaten haben wir richtiggutbewerben.de gegründet. Eine Plattform, wo Menschen komplette Bewerbungen auf Deutsch, Englisch, Spanisch & Französisch buchen können, um so Ihre Traumstelle zu bekommen. Die Bewerbungsunterlagen werden von Profi-Bewerbungsschreibern erstellt, die ebenfalls über unsere Plattform tätig sind. Die Auftragsabwicklung und der komplette Online-Prozess ist voll automatisiert. Wir selbst schreiben keine Bewerbungen. Wir sind ein reines Online-Unternehmen.“

Für wen oder welche Berufsgruppen ist es geeignet

Bilal Zafar: „Unsere Kunden sind meist Fach- und Führungskräfte, aber auch Studenten und Auszubildende. Unsere Kunden kommen meist aus Deutschland & Österreich. Zum Beispiel war auch ein bekannter Fernsehmoderator mal unter unseren Kunden, der ein Projekt-Portfolio benötigt hat. Viele Menschen, die keine Zeit haben, nutzen unseren Dienst, da Sie nachdem Sie Ihre wichtigsten Daten hochladen und eingeben haben, anschließend nur noch die individuelle Bewerbung auf richtiggutbewerben.de herunterladen müssen – das ist bequem und hilft, wenn man nur wenig Zeit hat.“

Was bietet ihr genau an und was kostet das?

Bilal Zafar: „Unser Bestseller ist das Komplettpaket mit Deckblatt, Anschreiben und Lebenslauf und kostet 139 EUR. Wenn ein Kunde beispielsweise nur ein Anschreiben benötigt, so ist dies auch kein Problem und kann über unsere Plattform gebucht werden. Darüber hinaus haben wir internationale Bewerbungsschreiber, die Bewerbungsunterlagen in verschiedenen Sprachen anfertigen.“

Wie kamst du auf die Idee richtiggutbewerben.de zu gründen?

Bilal Zafar: „Der Markt ist groß, aber die Konkurrenz arbeitet oft nicht innovativ genug, es gibt auch keine einzige Plattform, da war Platz für ein neues innovatives Unternehmen. Da mein Bruder Wirtschaftsinformatiker ist und ich BWLer bin, können wir Synergien gut nutzen. Ganz wichtig ist uns dabei, dass wir uns als Online-Unternehmen sehen, das skalierbar ist. Das versuchen wir in unserer Strategie immer zu berücksichtigen.“

Wie groß ist euer Team und warum ist dieses Team gut für meine Bewerbung geeignet?

Bilal Zafar: „Wir haben ein Team, das aus freiberuflichen und festen Mitarbeitern besteht. Insgesamt sind es zurzeit 15 Leute. Die freiberuflichen Bewerbungsschreiber sind oft Journalisten, die gutes Schreiben gewohnt sind. Das Team Vorort kümmert sich meist um allgemeine Kundenanfragen und um unsere Online-Marketing-Aktivitäten, die das Herzstück unseres Unternehmens sind.“

Wie lange dauert eine Bewerbung bei euch?

Bilal Zafar: „Eine komplette Bewerbung, egal in welcher Sprache, ist bei uns innerhalb von 4 Tagen fertiggestellt. Dabei wird immer die Individualität und Professionalität gewahrt. Ein neuer Bewerbungsschreiber muss dabei auch ein kurzes Auswahlverfahren durchlaufen und eine Testbewerbung nach unseren Standards anfertigen. Erst dann darf er Aufträge für uns erledigen.“

Wie viele Bewerbungen habt ihr schon geschrieben?

Bilal Zafar: „Unser Unternehmen feiert bald 1-jährigen Geburtstag und die Zahl der Bewerbungen, die wir bisher gemacht haben geht in Richtung 1.000 Bewerbungen. Dabei konnten wir schon viele Kunde zufrieden stellen und dafür sorgen, dass sie Ihren Traumjob bekommen haben. Manche unserer Kunden überweisen uns sogar Trinkgeld, weil Sie überglücklich sind. Ein neuer Job bedeutet für viele Menschen eben ein neues Leben.“

Was plant ihr in der Zukunft?

Bilal Zafar: „Ein stark wachsendes Segment sind englische Bewerbungen. Hier werden wir weiter dranbleiben. Insgesamt werden wir unsere Online-Plattform auch weiterentwicklen, um Dinge noch besser skalieren zu können. Zudem werden wir unser Team weiter ausbauen und uns noch mehr gute Leute mit ins Boot holen.“

Informationen zum Autor

Christoph David Schneider

Christoph David Schneider

Christoph ist Gründer vom Onlinemagazin Startstories. Zurzeit studiert er Business Information Management (B.Sc.) an der Hochschule Osnabrück.

Das SmartHouse von außen

Das Smarthouse XXXLB

Wie vor ein paar Wochen berichtet, waren wir, das Crinox Team, für vier Tage im Smarthouse, um dieses zu testen. Dabei hat das Haus einen ...