Zur Gründungsidee am Wochenende – Startup Weekend Hamburg

0

Anfang Juni steigt das Startup Weekend Hamburg und bietet allen Gründungsinteressierten die Möglichkeit, an einem Wochenende eine Geschäftsidee im Team zu entwickeln.

Schon zum sechsten Mal kommt das Startup Weekend nach Hamburg. Ziel des Wochenendes ist es dabei, eine fertige Geschäftsidee präsentieren zu können. Zu Beginn kann jeder Teilnehmer in einem kurzen Pitch seine eigene Idee vorstellen. Gelingt es hierbei, auch andere zu überzeugen, wird direkt im Team mit der Arbeit begonnen. Schließlich stehen insgesamt nur 54 Stunden zur Verfügung, um der Jury ein Ergebnis präsentieren zu können.

Unterstützung durch Mentoren

Unterstützung erhalten die einzelnen Teams dabei von Mentoren, die bereits Erfahrungen mit verschiedenen Aspekten der Startup- und Gründerkultur sammeln konnten. Neben dem praxisorientierten Einblick in den Gründeralltag kann man als Teilnehmer so ein weitreichendes Netzwerk aufbauen. Auch wenn der Zeitrahmen extrem knapp gesteckt ist, soll dabei neben vielfältigen Erfahrungen auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

Um optimal ins Startup Weekend Hamburg starten zu können, wird am Donnerstag den 02. Juni ein Bootcamp im Betahaus Hamburg veranstaltet. Hier stehen die juristischen Aspekte zum Thema Gründen im Fokus.

Teilnehmen und Geschäftsidee entwickeln

Am Startup Weekend teilnehmen kann jeder, der sich für Startups und Entrepreneurship interessiert und einmal praktische Gründerluft schnuppern möchte. Schließlich braucht eine Geschäftsidee neben Designern und Programmieren auch eine Markt- und Wettbewerbsanalyse, das passende Marketing, eine genau definierte Kundengruppe und vieles mehr. Willkommen sind also alle, die sich für Startups und Entrepreneurship begeistern können.

Geschichte des Startup Weekends

Die Startup Weekends finden mittlerweile überall auf der Welt statt. Ursprünglich stammt die Idee aus den USA und wird dort auch als „Seed-Accelerator“ bezeichnet. Diesem Namen wird auch alle Ehre gemacht, denn seit dem Start 2007 sind bereits mehr als 8200 Unternehmen aus einem Startup Weekend hervorgegangen. Auch in Hamburg konnten in den letzten Jahren erfolgreiche Startups entwickelt werden, zum Beispiel Sugar Shape oder auch EatClever. Neben Hamburg gibt es Startup Weekends in mehr als 400 Städten überall auf dem Globus.

Wer also Anfang Juni noch nichts vorhat oder sowieso gerade in Hamburg ist: Das Startup Weekend wartet!

Informationen zum Autor

Hannes Jarisch

Hannes ist Redakteur bei Startstories. Seine Brötchen verdient er als Online Entrepreneur und Blogger. Er besitzt einen Master in BWL und einen Bachelor in Politikwissenschaft.