Interview mit Lena Wagner über Google+

0
Lena Wagner im Interview mit Christoph David Schneider

Auf der Cebit in Hannover konnten wir ein Interview mit Lena Wagner, Unternehmenssprecherin von Google Deutschland über Google+ führen. Wir bekamen spannende Antworten rund um das Thema Google+.

Wieso sollte ich mich bei Google+ anmelden?

Google+ gestaltet die Interaktion mit Personen im Web ähnlich wie im richtigen Leben. Nutzer können ihre Gedanken, Links und Fotos mit den passenden Kreisen teilen. Sie können die einfachen und spontanen Video-Chat-Funktionen nutzen, um sich gleichzeitig mit bis zu zehn Leuten zu unterhalten. Alle ihre Freunde können sie mit dem einfachen und schnellen Gruppen-Chat auf den neuesten Stand bringen. Kurz gesagt: Mit Google+ gibt es viele spannende, neue Möglichkeiten, Inhalte mit anderen zu teilen.

Gibt es Vorteile zu anderen Sozialen Netzwerken?

Ein Feature welches nur Google Plus bietet, sind die Hangouts. Ein Hangout ist die Möglichkeit sich mit zehn Personen gleichzeitig in einem kostenfreien Video-Chat zu unterhalten. Darüber hinaus kann man in einem Hangout aber auch gemeinsam YouTube Videos schauen oder zusammen an einem Dokument wie beispielsweise einem Text oder eine Präsentation arbeiten. Weiterhin ist die Such-Expertise von Google jetzt auch in Google+ verfügbar. Nutzer können einfach ihre Anfrage in das Google+ Suchfeld eintippen und erhalten relevante Ergebnisse zu Personen und Beiträgen sowie beliebte Inhalte aus dem Web. Wenn Nutzer sich beispielsweise für Fotografie interessieren, findet sie mit der Suche in Google+ andere Fotofans und viele beeindruckende Bilder. Oder wenn Kochen ihr Hobby ist, dann sehen sie Gourmets und Gerichte aus der ganzen Welt. Egal, wonach Nutzer suchen: die Google+ Suche liefert Ergebnisse, die nur für sie sichtbar sind. Beiträge von Freunden und Familie sind also genauso leicht zu finden wie die Nachrichten des Tages. Und im Unterschied zu anderen sozialen Netzwerken ist Google+ werbefrei.

Wie hoch sind die Nutzerzahlen? (Welche Altersklassen?)

Google+ hat aktuell 100 Mio aktive Nutzer im Monat. Die Hälfte davon, also 50 Mio nutzen Google+ täglich aktiv. Wir brechen die Zahlen leider nicht auf diverse Altersklassen herunter.

Was geschieht mit meinen Nutzerdaten und Fotos? (Werden diese für die Google-Suche optimiert?)

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Daten den Nutzern gehören, die sie bei Google+ einstellen. Darum bieten wir verschiedene Möglichkeiten die den Nutzer in die Lage versetzen seine Daten und Fotos zu jedem gewünschten Zeitpunkt wieder aus Google+ zu entfernen. Ein Werkzeug welches wir dafür zur Verfügung stellen nennt sich Google Takeout. Mit Google Takeout kann man seine Daten in Formaten exportieren, die auch andere Programme oder Plattformen verstehen und somit auch verwendbar bleiben.

Social Media

Informationen zum Autor

Christoph David Schneider

Christoph David Schneider

Christoph ist Gründer vom Onlinemagazin Startstories. Zurzeit studiert er Business Information Management (B.Sc.) an der Hochschule Osnabrück.

Exporo: Sieben Fragen Startup Pitch

Exporo: Sieben Fragen Startup Pitch

Exporo im Sieben Fragen Startup Pitch. Wie kam es zur Idee, wie funktioniert das Geschäftsmodell und welche Erfolge hat man schon erreicht? Im Sieben Fragen Pitch ...