Pirate Summit 2016 in Köln – Die Startup-Konferenz für Piraten

0

Eine etwas andere Startup Konferenz ist die Pirate Summit, die dieses Jahr am 6. und 7. September in Köln stattfindet. Um am Event teilnehmen zu können, muss man als Startup-Pirat vom Orga-Team ausgewählt werden. Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit, um dabei sein zu können.

Größte „invitation-only“-Konferenz in Europa

Die Pirate Summit geht in ihr sechstes Jahr und hat sich mittlerweile zu Europas größter „invitation-only“-Konferenz im Bereich Entrepreneurship entwickelt. Das eigene Motto des Events:

„The Pirate Summit represents true grassroots entrepreneurship: authentic, crazy & real.“

Auf der Summit treffen Gründer, CEOs, Business Angels und Venture Capital-Geber aufeinander, um beim Networking oder bei einem der Vorträge das nächste große Ding anzuschieben. Insgesamt werden voraussichtlich 1200 Teilnehmer vor Ort sein.

Bei mehr als 50 Events in über 30 Ländern hat man sich zuvor auf die Suche nach den spannendsten Startups begeben. Die Entdeckungen dieser „Pirates on Shore“-Events lassen sich jetzt auf der Pirate Summit begutachten, wo sie im „Walk the Plank“-Wettbewerb gegeneinander antreten werden.

Vielversprechendes Programm

Das Programm der Pirate Summit legt den Fokus weniger auf Keynotes und lange Vorträge. Vielmehr soll die Interaktion der Teilnehmer im Fokus stehen. Die Devise lautet: „hands-on“.

Zu den bisherigen Teilnehmern gehören unter anderem Frank Thelen, der durch seine Rolle als Jurymitglied bei „Die Höhle der Löwen“ bekannt wurde, Patrick Llewellyn, aktueller CEO von 99Designs, oder auch Andreas Ehn, der früher CTO bei Spotify war.

Highlight der Pirate Summit ist der „StartupBus“

Ein weiteres Highlight der Pirate Summit ist der „StartupBus“. Insgesamt sieben Busse werden sich aus unterschiedlichen Ländern Europas auf den Weg zur Konferenz machen. Jeder Bus ist dabei 72 Stunden unterwegs. In dieser Zeit wird an Bord die Idee für ein neues Startup entwickelt und umgesetzt. Auch hierfür ist noch eine Bewerbung möglich.

Noch bis Ende Juni gibt es einen Frühbucher-Rabatt auf den Ticket-Preis. Wer kein Ticket bekommt, kann vielleicht trotzdem beim Pirate Summit dabei sein: Das Orga-Team sucht noch Volunteers, um die Konferenz auf die Beine zu stellen.

Stattfinden wird die Pirate Summit am 6. und 7. September in Odonien, einer spannenden und inspirierenden Event-Location in Köln. Mehr Infos zur Pirate Summit gibt es auf der offiziellen Seite.

Informationen zum Autor

Hannes Jarisch

Hannes ist Redakteur bei Startstories. Seine Brötchen verdient er als Online Entrepreneur und Blogger. Er besitzt einen Master in BWL und einen Bachelor in Politikwissenschaft.