Denk Dich frei! – Die innovate!Awards suchen clevere Ideen

0
Denk Dich frei! - Die innovate!Awards suchen clevere Ideen

Der Endspurt ist eingeläutet: Noch bis zum 7. Oktober können interessierte Studenten und Gründer bei den 6. innovate!Awards ihre Ideen und Lösungen rund um die Themen Medien, Web und IT einreichen, bevor dann in einem festlichen Rahmenprogramm am 27. Oktober im Theater Osnabrück die Nominierten geehrt werden.

Die Teilnahme an den innovate!Awards war in den letzten Jahren der Startschuss für zahlreiche erfolgreiche Firmengründungen, nicht selten wurden die Award-Gewinner in Folgeveranstaltungen auf der CeBIT oder in Gründerwettbewerben weiter ausgezeichnet.

Initiatoren und Unterstützer

Initiiert werden Kongress und Verleihung vom iuk Unternehmensnetzwerk Osnabrück in Zusammenarbeit mit den Agenturen Netrocks, Medienweite und AP Design. Unterstützung gib es ebenfalls von einigen Universitäten und Hochschulen aus der Region Nordwestdeutschland. Das Onlinemagazin Startstories wird auch in diesem Jahr neben weiteren Partnern wie beispielsweise die Gründerszene oder das E-Commerce Magazin wieder als Partner mit dabei sein.

Die innovate!Awards sollen junge Menschen motivieren und dabei unterstützen, eigene Ideen zu entwickeln, umzusetzen und in Geschäftsmodelle zu überführen.

Wolf Goertz, Geschäftsführer der Netrocks GmbH: Die innovate! soll zeigen, dass auch im Raum Osnabrück exzellente, zukunftsfähige Ideen entstehen können, die das vorhandene Know-how in der Region binden und den Industriestandort Nordwestdeutschland stärken

Die innovate! Awards werden in zwei Kategorien verliehen

Verliehen werden die Awards auch in diesem Jahr wieder in den Kategorien „Campus“ für Studenten und Gründer sowie in der Kategorie „Company“ für bereits marktreife Lösungen und Geschäftsideen. Die Bewertung und Auswahl erfolgt durch ein erfahrenes, kompetentes Kuratorium, welches sich aus Unternehmern, Professoren und Branchenexperten zusammensetzt.

Spannende Speaker und die Vorfreude auf zahlreiche Bewerbungen

Neben der Vergabe werden verschiedene Vorträge von interessanten Keynote-Speakern, Referenten aus den Bereichen Investment und Gründung und Vertretern aus der Politik, Wirtschaft und Forschung zu hören sein.

„Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen, spannende Ideenvorschläge und einen hochemotionalen, feierlichen Abend“, sind sich die Initiatoren und Verantwortlichen einig. Tickets für die Preisverleihung und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte auf der Webseite der innovate!Awards.

innovate!

Informationen zum Autor

Christoph David Schneider

Christoph David Schneider

Christoph ist Gründer vom Onlinemagazin Startstories. Zurzeit studiert er Business Information Management (B.Sc.) an der Hochschule Osnabrück.